Buchillustrationen für "Oma Wang"

Für das zweisprachige Chinesisch-Lehrbuch "Mit Oma Wang durch den chinesischen Alltag" von Nelly Ma, herausgegeben von dtv, durfte ich einige kleine, feine Illustrationen anfertigen. Es hat mir sehr viel Freude bereitet, mich mit den Eigenheiten des chinesischen Alltags zu beschäftigen und typisch chinesische Themen zu bearbeiten.


Zwischen Wok und Smartphone – Oma Wang erklärt China

Oma Wang ist eine vitale alte Dame. Mit Traditioneller Chinesischer Medizin und Feng Shui vertraut, gibt sie Tipps bei gesundheitlichen Problemen oder der Einrichtung einer Wohnung. Wie viele Chinesen kennt sie sich mit der Symbolik der Zahlen und dem Horoskop aus, aber auch Internet und Smartphone sind ihr nicht fremd. Als leidenschaftliche Köchin lädt sie gern Gäste zum Essen ein, und in geselliger Runde wird lautstark über Karaoke und Tanz im Park oder über die Liebe ihrer Landsleute zu Hunden und Autos diskutiert

 

 


Buchillustrationen für "Tja, Papa"

Für die vielen kurzen Kapitel des wunderbaren Roman "Tja, Papa" von William Saroyan durfte ich über sechzig kleine Illustrationen anfertigen. In diesem Buch geht es um Themen wie Leben, soziale Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und vieles mehr, die im Dialog zwischen Vater und Sohn erörtert werden.

 

In jedem Menschen steckt ein Lebenskünstler

Pete ist zehn, als er für ein paar Monate zu seinem Vater in ein Strandhaus nach Malibu zieht. Der Schriftsteller und Lebenskünstler ermuntert seinen Sohn, selbst einen Roman zu schreiben, ohne zu ahnen, was er damit lostritt. Mit seinen naiv-klugen Fragen über Gott und die Welt fordert Pete seinen Vater heraus und löst am Ende sogar dessen Schreibblockade. Gemeinsam erkunden sie, welche Geheimnisse und großen Erkenntnisse im vermeintlich Kleinen, Alltäglichen stecken und was genau das eigentlich ist: Lebenserfahrung.

 

 


Charakterdesign "Fräulein Mut"

Für das Buch "Mutmuskeltraining - Jeden Tag ein bisschen mutiger" von Autorin und Coach Tanja Peters, durfte ich die Figur des "Fräulein Mut" zum Leben erwecken.

 

Sie wollen besser für Ihre Bedürfnisse einstehen? Sich auch mal abgrenzen und sich trauen, Nein zu sagen? Etwas wagen, was außerhalb der eigenen Komfortzone liegt? Das erfordert eine ordentliche Portion MUT. Die gute Nachricht: MUT ist ein Muskel und lässt sich jederzeit trainieren.

 

 



Charakterdesign "Miss Creativity"

Für den Kreativitäts-Ratgeber "Kreativitätsboost für ihr Marketing" von Autorin und Coach Sarah Remmel durfte ich die Figur "Miss Creativity" erfinden und über fünfzig illustrierte Infografiken gestalten.

 

Viele Führungskräfte, Manager und Mitarbeiter wissen gar nicht, dass sie ihre „kindlichen Kompetenzen", nämlich die Kreativität und die Empathie, wie einen Muskel trainieren können. Das Trainieren dieser Skills führt nicht nur zu mehr Freude und Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch zu mehr Erfolg.

Das Buch liefert Coaching- und Design-Thinking-Tools, um mit Freude innovative Lösungen zu entwickeln und eine Atmosphäre zu schaffen, in der Kreativität und empathisches Miteinander gefördert und ermöglicht wird.

 

 


Charakterdesign "Der kleine Saboteur"

Für das Buch "Der kleine Saboteur in uns - Unbewusste Wiederstände erkennen und auflösen" von Autorin und Coach Michaela Muthig durfte ich den namensgebenden Protagonisten entwickeln und illustrieren.


»Wie man den eigenen kleinen Saboteur aufspürt und besiegt, zeigt Michaela Muthig in ihrem Buch anhand zahlreicher Beispiele und bietet viele praktische Übungen an. Ein interessantes Selbsthilfebuch, das ansprechend und übersichtlich gestaltet ist.«
Sabine Eidenberger, bn Bibliotheksnachrichten 18.12.2019

 

 



Charakterdesign "Resi Lenz"

Für Beraterin und Coach Susanne Coers durfte ich die Superheldin Resi Lenz und ihre sieben Superkräfte entwickeln.

 

 



Illustrierte Buchcover

Wenn ich für ein Buchcover-Design Projekt nicht die richtigen Stockbilder finde, schwinge ich auch sehr gerne selbst den Zeichenstift. Generell ist es für den Bereich Buchcover-Design  von Vorteil, dass ich nicht nur Grafikerin, sondern auch Illustratorin bin. Eigentlich gibt es bei fast allen meinen Designs von mir entworfene, illustrative Elemente. Hier aber eine Sammlung von Covern, bei denen ich tatsächöich den größten Teil des Bildmotivs selbst illustriert habe.


Illustrierte Karten

Ich freue mich immer sehr, wenn ich zu einem Projekt auch eine Landkarte illustrieren darf. Besonders viel Spaß machen natürlich Fantasy-Karten, bei denen ich meiner Fantasy freien Lauf lassen kann, doch hat auch das Ausgestalten von Karten von realen Orten seinen Reiz.


Porträts & Karikaturen

Viel Freude bereitet es mir, wenn ich reale Menschen und Persönlichkeiten in meinem Comcstil porträtieren darf. Wenn du also auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für jemanden bist, zum Beispiel für einem runden Geburtstag oder zum Hochzeitstag, oder du nach einem originellen Motiv für eure Hochzeitspapeterie suchst, kontaktiere mich einfach. Zwar arbeite ich meistens digital, doch fertige ich auf Wunsch in diesem Bereich auch gerne Originalzeichnungen an.


Tina & Marco Hochzeitspapeterie

Für die Hochzeitspapeterie von Tina & Marco habe ich einige Illustrationen beigesteuert. Zentrum war ein Paarporträt der beiden in meinem Comicstil. Dazu habe ich noch eine paar schöne Blumenelemente entworfen.


Süßkind

Süßkind ist eine Chocolaterie, ein Café und vor allem eine wunderschöne Kunstgalerie in der Altstadt Augsburgs. Ich durfte eine illustrierte Anzeige für Süßkind gestalten.


Happy Hippie Mum

Für den Blog happyhippiemum.de wurde ich beauftragt, ein Banner mit drei Motiven zu illustrieren.


Südtirols Süden

Diese illustrierte Karte des Südens von Südtirol mit verschiedenen Icons habe ich im Auftrag der Agentur Hansmann PR erstellt.


brand.david

I durfte bereits an ein paar interessanten Aufträgen für die Kommunkationsagentur brand.david arbeiten. Einige dieser Arbeiten entstanden während eines Praktikums dort, einige später, als ich bereits als Illustratorin selbstständig war.